Januar 2018 .................. Am Freitag (5.Jan.) gewann Matthias Fischer den diesjährigen Preisschafkopf im DJK Sportheim. In diesem Jahr spielten 17 Partien um das ausgesetzte Preisgeld. Übersicht

Am 23.Januar fand der Kartenvorverkauf für die DJK Faschingssitzung statt.

Am Sonntag fand das Christbaum werfen statt. Am Sportheim konnte man um die Dorfmeisterschaft werfen. Nach 69 Würfen von diesmal 18 Teilnehmern standen die Sieger fest. Bei den Damen gewann Christine Kempf mit einer Weite von 8,95 m. Bei den Herren konnte Initiator Markus Kleedörfer mit einem Wurf auf 8,34 m gewinnen. Bei schönem aber kaltem Wetter hatten die Teilnehmer sichtlich Spaß an der Veranstaltung. Bei einer Bratwurst oder Kaffee und Kuchen wärmte man sich im Anschluss wieder auf.   Übersicht        Bilder 2018

Die SG gab am 27.Januar den Nachfolger für Jürgen Bergner gbekannt. Mit Christopher Meyer kommt zur Saison 2018 / 2019 ein 31 jähriger Spielertrainer vom TSV Sulzfeld. Nach einer Tätigkeit als U19 Trainer in Kitzingen wechselt er nun bei unserer SG erstmals in den Herrenbereich.

 

 
   
  Februar 2018 .................. Am Wochenende (03./04.02.) fanden im DJK Sportheim die zwei Faschingssitzungen statt. Der Kopf des Rimbacher Faschings Hans-Dieter Zang hatte wieder eine tolle abwechslungsreiche Sitzung zusammengestellt. Mit einer Mischung aus eigenen und auswärtigen Akteuren hatten die anwesenden "Narren" einen kurzweiligen Abend. Sitzungspräsident Tobias Zang führte gewohnt souverän durch den Abend. Erst weit nach Mitternacht verließen die letzten Gäste das DJK Sportheim. Am Sonntag empfing der Seniorennachmittag die Faschingsnarren zu ihrer Sitzung. In einer etwas kleineren Runde feierten die Gäste die kleinen und großen Akteure (Bilder der Sitzung). Im Vereinsheim findet nun noch die Rosenmontagsfete (12.02) und der Kinderfasching (13.02) statt. Zu diesen beiden Veranstaltungen sind natürlich alle herzlich eingeladen.   Übersicht

Am Rosenmontag fand die Rosenmontagsparty wenig Zuspruch. Etwas mehr als ein Dutzend "Narren" verliefen sich im Vereinsheim. War diese Party vor Jahren noch eine der Faschingshöhepunkte im Vereinskalender steht dieser Abend vor dem aus.

Am Faschingsdienstag fand nach dem Faschingsumzug in Lülsfeld wieder der Kinderfasching statt. Im Vereinsheim verbrachten die Kids mit ihren Eltern ein paar schöne Stunden

Auf der Bühne sorgten Tanja und Johannes Berthel für einen kurzweiligen Nachmittag bei den anwesenden Kindern.

 
       
  März 2018 .................. Am Freitag (09.03.) legte "Alf" sein Amt als Sportleiter der SG2 nieder. Auf Nachfrage von Sportleiter Markus Kleedörfer bestätigte er seine Entscheidung. Die erneuten Querelen um die Aufstellung für ein Spiel der 2.Mannschaft hatten das Maß aus seiner Sicht zum überlaufen gebracht.

Am Samstag den 24.März gewann Manfred Rößner die diesjährige Dorfmeisterschaft im Schafkopfen.

Am Karfreitag (30.03.) war das Vereinsheim gut gefüllt. Die verschiedenen Fischspeisen (Speisekarte) kamen bei den Gästen gut an. Das "Pfannenwerfen" gewann im Anschluss Thomas Kleedörfer bevor man es sich am Osterfeuer gemütlich machte.

 

 
       
  April 2018  .................. Am Samstag (07.04.) fand das "Wirtsleutessen" statt. Die Vereinsführung bedankt sich mit diesem Essen bei den ehrenamtlichen Wirtsleuten für ihren Einsatz. In diesem Jahr ging man zum Essen nach Volkach in den Torbäck.

 

 
       
  Mai 2018 ................. Seit dem 1.Mai sind die Bilder zum Spiel gegen den FC Fahr und zur Meisterschaft da ! Ein großes Dankeschön an Johannes Berthel für die Bilder.

Am Sonntag den 20.Mai endete die Saison 17/18 der SG Herren. Mit 22 Mann trat man in Castell und Abtswind an. Ohne Ersatzspieler verlor die Reserve in Castell klar mit 5:0. Die SG2 belegt nun am Ende der Saison den 7.Tabellenplatz. Die 1.Mannschaft ebenfalls ohne Ersatzspieler angereist gewann in Abtswind in einer schwachen Partie mit 4:1. Mit diesem Spieltag verabschieden sich 2 Personen von der SG. Trainer Jürgen Bergner wechselt nach 2 Jahren zum Meister DJK Stadelschwarzach in die Kreisliga. Die SG dankt ihm für seinen Einsatz und wünscht ihm alles Gute. Johannes Lurz geht sehr zum bedauern von Sportleiter Markus Kleedörfer nach Gerolzhofen zum FC. Oliver Hermann bleibt der SG erhalten legte aber das Amt des Betreuers der 2.Mannschaft nieder. Die Neubesetzung dieses Postens wird der Knackpunkt im Erhalt der 2.Mannschaft werden. Sportleiter Kleedörfer wird mit einigen Bauchschmerzen beide Teams wieder für die neue Saison melden.

 
       
  Juni 2018 .................. Am Sonntag (10.06.) machte die Wallfahrt aus Volkach auf ihrem Weg zurück von Burgwindheim wieder am DJK Sportheim halt. Nach einer Stärkung machte man sich dann auf den restlichen Heimweg.

Am Samstag (30.06.) nahm die SG am Erdinger Meister-Cup in Dampfach teil. Am Freitag hätte man das Turnier fast noch in letzter Sekunde abgesagt. Die Anzahl der Spieler war doch sehr übersichtlich, um es einmal vorsichtig auszudrücken. Die Jungs die dann am Samstag in Dampfach antraten, bereuten es nicht und hatten ein tolles Turnier. Nach einer Niederlage gegen Oberschwappach (0:1) zum Auftakt konnte man das zweite Spiel gegen die FT Schweinfurt mit 1:0 gewinnen. Im letzten Gruppenspiel bezwang man das Team aus Zell mit 2:0. Nachdem man die Gruppe überstanden hatte, traf man im Achtelfinale auf Bergrheinfeld. Hier stand es nach 13 Minuten 1:1 und das Elfmeterschießen musste entscheiden. Das schießen vom Punkt verlor man am Ende mit 5:6. Mit einer guten Teamleistung verlies man das Turnier erhobenen Hauptes.   Mannschaftsfoto

Am Freitag (29.06.) bescherte das Sommerfest des Kindergarten Volkach der DJK ein volles Haus. Bei tollem Wetter fühlten sich die Gäste bei unserer DJK sichtlich wohl.

Am Samstag (30.06.) nahm die SG am Erdinger Meister-Cup in Dampfach teil. Am Freitag hätte man das Turnier fast noch in letzter Sekunde abgesagt. Die Anzahl der Spieler war doch sehr übersichtlich, um es einmal vorsichtig auszudrücken. Die Jungs die dann am Samstag in Dampfach antraten, bereuten es nicht und hatten ein tolles Turnier. Nach einer Niederlage gegen Oberschwappach (0:1) zum Auftakt konnte man das zweite Spiel gegen die FT Schweinfurt mit 1:0 gewinnen. Im letzten Gruppenspiel bezwang man das Team aus Zell mit 2:0. Nachdem man die Gruppe überstanden hatte, traf man im Achtelfinale auf Bergrheinfeld. Hier stand es nach 13 Minuten 1:1 und das Elfmeterschießen musste entscheiden. Das schießen vom Punkt verlor man am Ende mit 5:6. Mit einer guten Teamleistung verlies man das Turnier erhobenen Hauptes.   Mannschaftsfoto

 

 
       
  Juli 2018 ..................

Die SG gewann am Sonntag den 8.Juli in Michelau den VG Pokal. Nach deutlichen Siegen gegen Michelau mit 6:2 und der DJK Oberschwarzach mit 4:0 konnte man das Turnier für sich entscheiden. Die Neulinge Leon Wiener, Sebastian Kram und Andreas Friedrich (Simon Eschenbacher) fügten sich bei ihren Debüt gut ein. Mit den aus der U19 nachrückenden Jugendspielern, kommt endlich frisches Blut ins Team der SG.

Die 1.Mannschaft konnte am Sonntag den 15.Juli beim DJK Pokal in Stadelschwarzach nicht überzeugen. Nach drei Spielen belegte man nur Platz 5. In der ersten Partie unterlag man etwas überraschend gegen Oberschwarzach II mit 1:2. In der zweiten Partie unterlag man gegen Sommerach / Nordheim knapp mit 0:1. Im Platzierungsspiel gegen Schwarzach konnte man dann zumindest das letzte Spiel mit 3:0 gewinnen. Mehr als eine Trainingseinheit konnte man diesem Tag in "Stodel" nicht abgewinnen.

Am Samstag (16.06.) fand auf dem DJK Sportgelände wieder ein IGM Kleinfeldturnier statt. Unter 7 Teams wurde ab 10 Uhr die  beste Mannschaft ermittelt. Spielplan

Was denkt sich derjenige nur dabei? Nach Wandschmierereien in Rimbach und Lülsfeld, Schnitte im Vorzelt des  DJK Sportheimes und einem Einbruch ins Sportheim wurden jetzt in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag Tornetze auf beiden Sportgeländen zerschnitten. Auf dem Schaden wird man wohl wieder sitzen bleiben.

Die 1.Mannschaft startete am 29.Juli in Lülsfeld (15 Uhr) gegen den SV Türkiyemspordie in die Saison 18/19. Die 2.Mannschaft startete am selben Tag im Vorspiel gegen den SC Ebrach / Großgressingen (13 Uhr) in die Saison.

Ebenfalls am Sonntag den 29.Juli fand das Rimbacher Pfarrfest am DJK Gelände statt.

 
       
  August 2018 .................. Am Sonntag den 5.August fand ein Weißwurstfrühstück im Vereins statt.

 

 
       
  September 2018 ..................

Rimbach feiert seit Freitag (07.09.) ihre Kirchweih am DJK Gelände. Am Freitag fanden die traditionellen "Riesenknöchli" wieder großen Zuspruch bei den zahlreichen Gästen. Neben dem guten Essen konnte man das Freundschaftsspiel gegen unsere Freunde aus Markt Herrnsheim verfolgen. Die kleinen Gäste hatten in diesem Jahr ihren Spaß in der Riesenrutsche. Am späteren Abend startete die Summer Jam für die jüngeren Gäste. Leider war diese nicht so gut besucht wie erhofft, was der sehr guten Stimmung aber keinen Abbruch tat. Der Samstag begann mit dem Punktspiel unserer 2.Mannschaft gegen die Gäste aus Schönbach/Siegendorf II. Dieses konnten unsere Jungs deutlich mit 5:0 gewinnen. Die Tore schossen 2x Andreas Friedrich, Alfred Friedrich, Daniel Braun und Sebastian Brenner . Bei einer besseren Chancenverwertung hätte man durchaus noch höher gewinnen können. Die SG2 belegt nach diesem verdienten Sieg nun den 10.Tabellenplatz. Spielverlauf . Der Höhepunkt der Kirchweih war natürlich wieder der Sonntag mit seinem Mittagsessen. Auch in diesem Jahr platzte das Sportheim in der Mittagszeit aus allen Nähten. Am Nachmittag hatte man dann die Wahl zwischen Kaffee und Kuchen bei der DJK oder dem Punktspiel unserer 1.Mannschaft in Lülsfeld. Die SG1 hatte die Mannschaft aus Röthlein/Schwebheim zu Gast. Die SG führte sehr schnell durch ein Tor von Daniel Saukel hatte aber ansonsten ihre Mühe mit den Gästen. Man bestimmte das Spiel zwar über 90 Minuten, aber der FC kämpfte wirklich um jeden Ball. Auch weil trotz einiger guter Möglichkeiten das zweite Tor nicht fallen wollte, blieben die Gäste im Spiel. In der 78.Minute erlöste Sebastian Kram bei seinem Debüt (Punktspiel) mit seinem ersten Tor bei den Herren die zahlreichen Zuschauer. Auch David Ament kam in der zweiten Halbzeit zu seinem Debüt und fand sich sehr gut ein.

* Neben Andreas Friedrich (1999) in der Startelf (Leon Wiener - 2000 / Urlaub) war die Ersatzbank an diesem Tag mit David Ament (2000), Sebastian Kram (2000) und Simon Eschenbacher (1999) die mit Abstand Jüngste in der 9 Jährigen Amtszeit von Sportleiter Markus Kleedörfer.

Den Sack zu machte dann Jürgen Scheder in der 87.Minute mit seinem Tor zum 3:0 Kirchweihsieg  Spielverlauf . Nach dem Fussball genoss man den Sonntagabend in gemütlicher Runde auf den Kirchweihen in Lülsfeld und Rimbach.

Am Montag endete die Rimbacher Kirchweih 2018. Auch der letzte Tag war wie schon das ganze Wochenende gut besucht.  Die Vereinsführung bedankt sich bei allen die zum Gelingen der Kirchweih beigetragen haben !

 
       
  Oktober 2018 ..................

Am Samstag (06.10.) fand im DJK Sportheim wieder eine Swap Party (Kleidertauschparty) statt. Die Veranstalter waren mit der Besucherzahl zufrieden und planen schon die nächste Party.

Am Sonntag (14.09.) feierte der Plaudernachmittag sein 30Jähriges Jubiläum. Am 9.Oktober 1988 fand die erste Plauderrunde im Vereinsheim statt.

 

 
       
  November 2018 ..................    
       
  Dezember 2018 .................. Der Nikolaus besucht am Freitag (07.12.) das DJK Sportheim. Ab 18 Uhr erwarteten ihn 14 Kinder im Vereinsheim der DJK.

Die DJK feierte am Samstag (08.12.) ihre Weihnachtsfeier im Vereinsheim. Die Vereinsführung bedankte sich im Rahmen des Abends wieder bei zahlreichen Helfern die die DJK 2018 unterstützt hatten. In gemütlicher Runde verbrachte man anschließend einen schönen Abend.

Seit einigen Wochen wird nun schon die neue Trennwand geplant und vorbereitet, die den Gastraum noch einmal unterteilen soll. Zum Jahresende soll diese nun montiert werden. Mehr zu diesem Thema und Fotos finden Sie hier.

Am 9.Dezember fand im Sportheim nach 30 Jahren die letzte von Monika Kleedörfer veranstaltete Plauderrunde statt! Monika hatte zusammen mit Maria Burger über 3 Jahrzehnte meist einmal im Monat einen geselligen Nachmittag für unsere Senioren abgehalten. Die Vorstandschaft hofft sehr das diese Institution weitergeführt werden wird. Die Vereinsführung und der ganze Ort sagt  ...

DANKE !