;  ...bis zum Preisschafkopf 2019

  Immer am Tag vor Drei König findet am 5.Januar der Rimbacher Preisschafkopf im Sportheim der DJK Rimbach statt. Hier finden Sie die Platzierungen der letzten Jahre.

Hier sehen Sie eine Übersicht über die Partien die in den einzelnen Jahren zustande kamen.

   

Zum Preisschafkopf 2018 fanden sich 17 Partien im Sportheim der DJK ein.

1.Platz  Matthias Fischer - 130 Punkte
2.Platz  Josef Rauchenberger - 128 Punkte
3.Platz  ..................
4.Platz  ..................
5.Platz  ..................
 
Zum Preisschafkopf 2017 fanden sich 14 Partien im Sportheim der DJK ein.
1.Platz  Kober Michael - 135 Punkte
2.Platz  Senger Erich - 111 Pukte
3.Platz  Schmidt Erich - 109 Punkte
    Burger Alexander - 109 Punkte
5.Platz  Scheuring Tobias - 108 Punkte
   
  Zum Preisschafkopf 2016 fanden sich 16 Partien im Sportheim der DJK ein.
 
1.Platz  Kober Michael - 153 Punkte
2.Platz  Walter Thomas - 142 Punkte
3.Platz  Fleißner Peter - 135 Punkte
4.Platz  Fleißner Susanne - 128 Punkte
5.Platz  Schmitt Burkhardt - 123 Punkte
   
  Zum Preisschafkopf 2015 fanden sich 20 Partien im Sportheim der DJK ein.
 
1.Platz  Krapf Peter - 122 Punkte
2.Platz  Gehring Hubert - 119 Punkte
3.Platz  Kober Michael - 119 Punkte
4.Platz  Günther Peter - 115 Punkte
5.Platz  Sauer Alfons - 111 Punkte
   
  Zum Preisschafkopf 2014 fanden sich 16 Partien im Sportheim der DJK ein. Wie üblich wurde nach dem offiziellen Teil noch lange gespielt.
 
1.Platz  Scheuring Tobias - 121 Punkte
2.Platz  Gering Kobinius - 120 Punkte
3.Platz  Götz Fabian - 120 Punkte
4.Platz  Gemirr Willhelm - 118 Punkte
5.Platz  Stössel Andreas - 111 Punkte

Bester Rimbacher

7.Platz  Matthias Röding - 108 Punkte
Letzter  Baust Mario - 46 Punkte
   
  Am Abend vor Drei König fanden sich 2013 im Sportheim 23 Partien zum diesjährigen Preisschafkopf ein. Die Erhöhung der Preisgelder (1.Platz 200€, 2.Platz 150€ und der 3.Platz 100€) zeigte die erhoffte Wirkung und das Sportheim war sehr gut gefüllt. Wie schon im Vorjahr wurde nach dem offiziellen Teil noch bis 2 Uhr gespielt.
 
1.Platz  Kram Klaus - 127 Punkte
2.Platz  Bäuerlein Udo - 123 Punkte
3.Platz  Rauchenberger Norbert - 116 Punkte
4.Platz  Burkl Dominik - 115 Punkte
5.Platz  Weber Michael - 110 Punkte
   
  14 Partien kamen im Jahr 2012 beim Rimbacher Preisschafkopf zusammen. Nach Braun Klaus im Jahr 2010 ging in diesem Jahr der 1.Platz wieder an einen Rimbacher. Mit 116 Punkten konnte Georg Hühnerkopf den 1.Platz erspielen. Nach dem offiziellen Teil blieb man noch in gemütlicher Runde bis nach 2 Uhr im Sportheim zusammen sitzen. Neben dem 300€ Preisgeld gab es erneut 50 Sachpreise. Hier die ersten 5 Plätze und Monika Kleedörfer die die einzige Frau an diesem Abend war.
 
1.Platz  Hühnerkopf Georg - 116 Punkte
2.Platz  Dotterweich Adalbert - 115 Punkte
3.Platz  Ixmeier Werner - 114 Punkte
4.Platz  Chram Christoph - 111 Punkte
5.Platz  Kraus Norbert - 105 Punkte
45.Platz  Kleedörfer Monika - 73 Punkte
   

Im Jahr 2011  fanden sich am Abend 12 Partien ein. Neben 300€ Preisgeld gab es auch wieder 50 Sachpreise. Hier die ersten 5 Plätze.

 
1.Platz  Fick Florian - 130 Punkte
2.Platz  Krauss Robert - 114 Punkte
3.Platz  Böhnlein Alfons - 110 Punkte
4.Platz  Schulzki Erich - 104 Punkte
5.Platz  Müller Jürgen - 103 Punkte
   

 

  Im Jahr 2010  fanden sich am Abend 15 Partien ein. Neben 300€ Preisgeld gab es auch 50 Sachpreise. Hier die ersten 5 Plätze.
 
1.Platz Klaus Braun - 139 Punkte
2.Platz Günther Stecher - 128 Punkte
3.Platz Thomas Böhm - 120 Punkte
4.Platz Matthias Fischer - 116 Punkte
5.Platz Edgar Dotzel - 115 Punkte
   

 

  Im Jahr 2009  fanden sich am Abend 20 Partien ein. Hier die Platzierungen des Abends.
 
1.Platz Schubert Kurt - 120 Punkte
2.Platz Stefan Kleedörer - 112 Punkte
3.Platz Alexander Burger - 110 Punkte
Friedbert Nunn - 110 Punkte
   

 

  Im Jahr 2008 in dem erstmals ein Rauchverbot  herrschte fanden sich am Abend .... Partien ein. Hier die Platzierungen des Abends.
 
1.Platz ?
2.Platz ?
3.Platz ?
   

 

  Im Jahr 2007 fanden sich am Abend 18 Partien ein. Hier die Platzierungen.
 
1.Platz Demling Markus
2.Platz Kram Bruno
3.Platz Beverlein Josef

Bester Rimbacher

4.Platz Rößner Manfred
   

 

  Im Jahr 2006 fanden sich am Abend 19 Partien ein. Hier die Platzierungen.
 
1.Platz Rößner Manfred - 136 Punkte - 175 Euro
2.Platz Kober Michael - 133 Punkte - 100 Euro
3.Platz Braun Klaus - 126 Punkte - 50 Euro
   

 

  Platzierungen im Jahr 2005
 
1.Platz Schön Michael  - 150 €
2.Platz  ?  - 100 €
3.Platz  ?  - 50 €
   

 

  Nach dem Sportheimanbau 2004 stand der DJK nun im Jahr 2004 der Platz für 29 Partien zur Verfügung. Der Andrang an diesem Abend war aber so gewaltig das kurzfristig noch weiter 6 Tische aufgestellt wurden und der Preisschafkopf auf 35 Partien anwuchs.
 
1.Platz Robert Krauss mit 150 Punkten - 150 €
2.Platz Robert Endres mit 145 Punkten - 100 €
3.Platz Roman Dürsching mit 125 Punkten - 50 €
Bester Rimbacher

?.Platz

Ottmar Böhnlein mit 118 Punkte
   

 

  Im Jahr 2003 fanden sich 25 Partien im DJK Sportheim zum Preisschafkopf ein. Leider mussten viele Besucher wieder gehen, da unser Sportheim nicht ausreichend Plätze hatte. Die Platzierungen waren wie folgt:
 
1.Platz Gerhard Dümmler mit 121 Punkten - 150 €
2.Platz Adelbert Dotterweich mit 116 Punkten - 100 €
3.Platz Hans Beuerlein mit 111 Punkten - 50 €
Beste Rimbacher
10.Platz Alexander Burger mit 107 Punkten
11.Platz Georg Rößner mit 106 Punkten
12.Platz Arthur Brönner mit 105 Punkten
   

 

  Im Jahr 2002 ergaben sich folgende Platzierungen.
 
1.Platz Stefan Fackelmann - 150 €
2.Platz Rudi Keller - 100 €
3.Platz Jochen Griesmann - 50 €