• Rimbach liegt in Unterfranken an der Mainschleife nahe Volkach. Karte
     
   
  • Nach der Vereinsgründung im Jahr 1962 wurde 1968 mit dem Bau des DJK Geländes begonnen. Ab 1972 begann man mit dem Bau eines Sportheims.
 
         
   
  • Aufgrund der steigenden Veranstaltungen wurde 2001 eine Vergrößerung der Küche nötig. Weitere Bauarbeiten finden Sie hier.
 
         
   
  • Im April 2003 wurde der bislang letzte Sportheimanbau begonnen und im Mai 2004 abgeschlossen. Der Anbau wird z.B. für die Bühne an der Faschingssitzung genutzt. Weitere Bauarbeiten finden Sie hier.
 
         
   
  • Die Fläche die nach dem Sportheimanbau entstand wurde z.B. für das Schlachtfest der Fußballer genutzt.
 
         
   
  • Der Grünstreifen mit einer Feuerstelle oberhalb des Sportplatzes wird zum Zelten (Reservisten) genutzt.
 
         
   
  • Auf dem Parkplatz der DJK findet an einem Wochenende nach Dreikönig die Dorfmeisterschaft im Christbaumweitwerfen statt.
 
         
   
  • An Karfreitag findet traditionell das Osterfeuer am DJK Gelände statt. Mit langen Bratpfannen werden hier Eier gebraten. Im Sportheim können verschiedene Fischspeisen für diesen Abend vorbestellt werden.
 
         
   
  • Seit dem Jahr 1992 verfügt die DJK über einen eigenen Spielplatz.